Wandsbeker Auental

Neubau von 42 Eigentumswohnungen und 8 Reihenhäusern

Anschrift

Kupferdamm/Ecke Sonnenweg
22045 Hamburg
Stadtteil: Tonndorf

bezugsfertig Einheiten Kategorie
vsl. Ende 2017 50 standard

Preisbeispiel

Wohntyp:
ETW 7
Größe:
4 Zimmer
Wohnfläche:
ca. 99 m²
Preis:
€ 389.000,–
Preis/m²:
€ 3.913,–

Angebot

  • Eigentumswohnung
  • Reihenhaus-Stadthaus
  • 2-4 Zimmer

Objekt-ID: 8128







Wandsbeker Auental

Wohnen in Wandsbek - Grün und citynah


Die ersten urkundlichen Erwähnungen der, damals weit vor den Toren Hamburgs gelegenen Dörfer Farmsen, Berne und Todendorpe datieren zurück bis in das Jahr 1296. Lange Zeit ausschließlich landwirtschaftlich genutzt, entwickelten sich verschiedene Handwerksbereiche und ab dem 19. Jahrhundert auch eine industrielle Nutzung. Der Straßenname Kupferdamm südlich des Kupferteiches zeugt heute noch von der einst dort ansässigen Kupfermühle. Das beliebte Strandbad Ostende entstand in einer der Tongruben der ehemaligen Ziegeleien. Heute gehören die Stadtteile Farmsen, Berne und Tonndorf zum Hamburger Bezirk Wandsbek und überzeugen ihre Bewohner mit idyllischen Landschaften und dem entspannten Lebensgefühl in geschützter Natur. Die Hamburger Innenstadt ist etwa 20 Minuten entfernt. Mit dem Auto sind die Autobahnen A1 und A24 sowie die A7 schnell erreicht. Bequeme öffentliche Verbindungen sind durch mehrere Buslinien, die Regionalbahn und die U-Bahn garantiert. Die Haltestelle Barenkrug der Businie 167 befindet sich am Sonnenweg. Von hier gelangt man in wenigen Minuten zur U-Bahnstation Farmsen oder zum Regionalbahnhof Tonndorf.


Zuhause an den Auen - Natur pur


Tonndorf bietet eine gut ausgebaute Infrastruktur. Junge Familien schätzen das ruhige Wohnen und das große Angebot an Kitas und Schulen in der unmittelbaren Nachbarschaft sowie die bequemen Einkaufsmöglichkeiten in den nahen Einkaufszentren: Tondo an der Ecke Tonndorfer Hauptstraße, der Einkaufstreffpunkt Farmsen am Berner Heerweg und das Einkaufszentrum Quarree an der Wandsbeker Marktstraße. Ein Wochenmarkt mit Frischwaren findet am Dienstag und Donnerstag Nachmittag am Berner Heerweg statt, am Wandsbeker Quarree sogar täglich.

Freizeit und Erholung in der Natur bieten die idyllischen Wege in den Grünzügen entlang der Auen. Sie laden zum Verweilen ein. Die stark begrünten Wohngebiete ziehen besonders Naturliebhaber aller Generationen in den Stadtteil. Entlang der Auenlandschaften von Wandse und Berner Au befindet sich ein großer naturbelassener Raum. Mit seinen vielen Gewässern und Bruchwäldern bietet das Wandsbeker Auental wertvollen Lebensraum für unzählige heimische Tier- und Pflanzenarten.




Die Architektur


Auf dem naturnahen Grundstück südlich des Kupferteiches entstehen im zweiten Bauabschnitt 42 Eigentumswohnungen und 8 Reihenhäuser. Die Gebäude präsentieren sich mit einer hellen Putzfassade und farblich akzentuierten Flächen in anthrazitfarbenem Verblendmauerwerk. Die großen Fensteröffnungen sowie die Balkone sind mit verzinkten Geländern ausgestattet. Die Reihenhäuser und Wohnungen öffnen sich über ihre Balkone und Terrassen zu den Gärten. Die Häuser 1 bis 3 sind direkt an die Tiefgarage angebunden. Hier befinden sich 35 Stellplätze und ein gemeinschaftlicher Fahrradraum sowie die privaten Kellerräume der Häuser 1 bis 3. Das Haus 4 erhält einen separaten gemeinschaftlichen Fahrradraum und die privaten Kellerräume im Kellergeschoss. An den Hauseingängen der Häuser 1 bis 4 befinden sich eine Klingel- und Sprechanlage sowie eine Kamera zur Zugangsüberwachung. In den Wohnungen kann eine Empfangseinrichtung für das Videosignal als Sonderwunsch installiert werden.


Gesundes Wohnklima


Die Gebäude werden als Effizienzhaus 70 (EnEV 2014)* errichtet. Die Bauweise zeichnet sich durch eine erhöhte Dämmung von Erdgeschossfußböden, Außenwänden und Dach aus. Ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) betreibt die Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung.





Behrendt Designlinien



Von Architekten mit der Spezialisierung auf Innenraumgestaltung entwickelt strahlen die Behrendt-Designlinien unterschiedliches Ambiente aus: MY HOME vermittelt Geborgenheit und besticht mit klaren Konturen und Kontrasten. LIVING CITY orientiert sich am Puls der Stadt. Die Formensprache ist modern und gradlinig. PURE NATURE greift die runden, weichen Formen der Natur auf und strahlt Ruhe und Harmonie aus.

Die Wohnungen und Reihenhäuser werden in der Behrendt-Designlinie MY HOME angeboten.

Das Gestaltungskonzept schafft ein harmonisches Zusammenspiel von Farben, Formen und Materialien: das Parkett, die Türen, das Schalterprogramm für die Elektroinstallation und die Fliesen sowie die Sanitärobjekte und Armaturen in den Bädern sind perfekt aufeinander abgestimmt. Alle Wohnungen sowie Reihenhäuser erhalten eine Fußbodenheizung und einen Handtuchheizkörper im Bad. An den Hauseingängen der Häuser 1-4 befinden sich Klingel- und Sprechanlage sowie eine Kamera zur Zugangsüberwachung. In den Wohnungen kann eine Empfangseinrichtung für das´Videosignal als Sonderwunsch installiert werden.

Für die Sicherheit sorgen Mehrfachverriegelungen an den Eingangstüren und batteriebetriebene Rauchwarnmelder sowie im Erdgeschoss Rollläden, Verbundsicherheitsglas und einbruchhemmende Beschläge. Die Elektroinstallationen, Telefonanschlussdosen und Multimediakabel in Wohn- und Schlafräumen ermöglichen eine flexible Nutzung von Telefon, Internet und Fernsehen.

Preisbeispiele


Haus 1

Whg. Nr. Lage Wohnfläche Zimmer Kaufpreis
2 EG Mitte 80,6 m² 3 324.000
6 1. OG links 64,7 m² 2 264.000
11 STG links 96,6 m² 4 420.000


Haus 3

Whg. Nr. Lage Wohnfläche Zimmer Kaufpreis
23 EG rechts 70,6 m² 2 290.000
24 EG Mitte 78,3 m² 3 315.000
31 2. OG + STG links 109,9 m² 4 471.000


Haus 5

Whg. Nr. Lage Wohnfläche Zimmer Kaufpreis
43 RH links 120,4 m² 4 453.000
44 RH Mitte links 119,9 m² 4 431.000
45 RH Mitte rechts 118,4m² 4 426.000


Energiebedarfsausweis Baujahr 2016:

Energieeffizienzklasse B, Endenergiebedarf Wohnungen 1-42: 53,8 ? 60,7 kWh/(m2 a)Reihenhäuser 43-50: 51,0 kWh/(m2 a) bis 61,4 kWh/(m2 a), wesentlicher Energieträger für die Heizung: Kraft-Wärme-Kopplung, fossil, Strom-Mix. Weitere Details sind dem Energieausweis zu entnehmen.