Neubau-Immobilien Buxtehude


Die 40.000 Einwohner zählende Stadt Buxtehude liegt am südlichen Rand des Alten Landes zwischen dem Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek und der Kreisstadt Stade. Von Süden nach Norden wird der Ort von der Este durchflossen, die nach 10 Kilometern in die Elbe mündet.

Buxtehude, das unter anderem durch Märchen wie "Räuber Hotzenplotz" oder "Hase und Igel" bekannt ist, blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. In der idyllischen Altstadt zeugen die um 1300 erbaute St.-Petri-Kirche, eine dreischiffige gotische Backsteinbasilika und Fachwerkbauten von der langen Tradition. Die Stadt gehört zur "Europäischen Route der Backsteingotik". Hier wurde bereits 1983 flächendeckend in der Innenstadt Tempo-30-Zonen eingerichtet. Die künstlichen Verkehrshindernisse in Form von Blumenkübel brachten dem damaligen Stadtbaurat den Beinamen Kübel-Otto ein.

Ganz in der Tradition von Märchen und Legenden vergibt Buxtehude jedes Jahr den "Buxtehuder Bullen", einen der bedeutendsten Jugendbuchpreise der Bundesrepublik.

Die Hamburger S-Bahn verkehrt hier ebenso wie die Buxtehude-Harsefelder Eisenbahn und Stadtbusse. Die Bundesstraße B 3 hat hier ihren nördlichen Endpunkt, und die B 73 durchquert den Ort in westöstlicher Richtung.
Keine passenden Ergebnisse zu diesen Suchkriterien gefunden.