Top-Immobilien im Großraum Hamburg

» Fischbeker Heide in

Fischbeker Heide

Neubau von 18 Eigentumswohnungen

» Lerchenkamp in

Lerchenkamp

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

» L66 Schenefeld in

L66 Schenefeld

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

» burstah LOFTS in

burstah LOFTS

Neubau von Eigentumswohnungen

Neubau-Immobilie der Woche

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 1 gehoben

Einmalige Gelegenheit am Eilbekkanal: Waterkant

In begehrter Hamburger Wasserlage mit Blick auf den Kanal ist im Neubauprojekt "Waterkant" noch eine 4-Zimmer-Wohnung im 2. OG frei. Auf 107,3m² genießen Sie eine gehobene Ausstattung und ein Höchstmaß an Lebensqualität.

Bauträger und Vermarkter im Großraum Hamburg

Aktuelles Hamburg
Immobilienmarkt Hamburg: Barmbek-Süd und Eimsbüttel Spitzenreiter
Konkrete Entwürfe für Esso-Areal vorgestellt

  • Bau des Wohnprojekts "Freeport" in der Hamburger Hafencity hat begonnen
  • Gerchgroup investiert 140 Millionen Euro in "Neues Korallusviertel"

Neueste Meldungen aus Hamburg

Meldung vom 25.08.2016, PROJECT Immobilien Hamburg Nur noch 3 Wohnungen frei: Jetzt Traumwohnung sichern

Gemütliche Sonnenstunden im eigenen Garten, Wellnessmomente im eleganten Tageslichtbad, gesellige Stunden mit Freunden beim gemeinsamen Kochen… Was auch immer für Sie das perfekte Zuhause ausmacht – die letzten 3 freien Wohnungen im Ratsmühlen Carré in Fuhlsbüttel haben einiges zu bieten:


Meldung vom 25.08.2016, Höpfner Immobilien Eigentumswohnungen in begehrter Wasserlage: Schilkseer Straße 182

Im Kieler Stadtteil Schilksee vermarktet Höpfner Immobilien 24 neue Eigentumswohnungen, verteilt auf 3 Gebäude. Die Wohnungen verfügen über 2 bis 4 Zimmer und Wohnflächen zwischen ca. 66 und ca. 117 m².


Meldung vom 25.08.2016, Reinholz & Hermsdorf Immobilien Neubauprojekt im grünen Herz von Othmarschen: coeur vert

Im Hamburger Stadtteil Othmarschen vermarktet Reinholz & Hermsdorf Immobilien einen Neubau von 4 Stadthäusern und 2 Penthousewohnungen. Die Wohneinheiten des Neubauprojekts "coeur vert" verfügen über 4 bis 6 Zimmer mit Wohnflächen zwischen ca. 121m² und ca. 167m².


Meldung vom 25.08.2016, BEWOCON Berliner Wohnbau Consult Ländlicher Charme: Gartenquartier Reinbek

Mit dem Neubauprojekt "Gartenquartier Reinbek" bietet die BEWOCON Berliner Wohnbau Consult 14 neue Eigentumswohnungen in Reinbek an. 12 Wohneinheiten verfügen über 3 bis 4 Zimmer mit Wohnflächen zwischen ca. 95m² und ca. 120m². In einem Einfamilienhauscharakter gestaltet sind 2 Wohneinheiten mit einer Nutzfläche von ca. 203m².


Meldung vom 18.08.2016, Grundstücksgesellschaft Manke GmbH & Co KG Neu in Hamburg: Loft-Häuser Neugraben

In direkter Nachbarschaft zum Naturschutzgebiet Moorgürtel errichtet die Grundstücksgesellschaft Manke GmbH & Co. KG Lofthäuser in Südausrichtung. Die Wohnflächen reichen von ca. 110m² bis ca. 122m². Die Kaufpreise für die 4- bis 5-Zimmer-Häuser liegen zwischen 329.900,- und 359.900 EUR.


Meldung vom 18.08.2016, Sparda Immobilien Über 80% vergeben: Lilienzwilling Buchholz

Mit dem Neubauprojekt "Lilienzwilling Buchholz" vermarktet die Sparda Immobilien GmbH einen Neubau von 50 Eigentumswohnungen in Buchholz. Die noch zur Verfügung stehenden Wohnungen in den zwei Neubauten verfügen über 2,5 bis 4 Zimmer mit Wohnflächen zwischen ca. 68m² bis ca. 102m².


Themen aus unserem Immobilien-Ratgeber Hamburg

KapitalanlageDie Immobilie als Kapitalanlage


Nachrichten-Archivfür Neubau-Immobilien

Auswahl der ImmobilieNeu? Gebraucht? Stadt? Umland?

Experten-Interview

Thomas Klinke,
Thomas Klinke Immobilien

“Warum das Projekt „Hammerleev“ ein Vorreiter moderner Quartiersentwicklung ist”

neubau kompass: Im Neubauprojekt „Hammerleev“ entsteht ein riesiger Wohnkomplex mit 331 neuen Miet- und Eigentumswohnungen. Könnten Sie uns kurz die Highlights dieses Projektes nennen?

Thomas Klinke: „Hammerleev“ ist der Vorreiter für eine komplette Quartiersentwicklung in zentraler Lage und ist der Beginn zur Revitalisierung dieses eigentlich traditionellen Wohnstandorts unserer Stadt.

Die Architektur fängt die Geschichte ein und verbindet sie mit modernen Ansprüchen unserer Zeit.

Die so oft bei Projekten angepriesenen Highlights wie großzügige Grundrisskonzepte, bodentiefe Fenster und Tiefgarage treten hier in den Hintergrund, wenn man sich einmal mit der geplanten Entwicklung dieses Stadtteils beschäftigt. Die zukünftigen Erwerber des Projektes sind Pioniere und werden zum neuen Gesicht dieses Stadtteils beitragen.

Die eigentlichen Highlights dieses Projektes würde ich daher weniger an der Ausstattung festmachen wollen, sondern aufgrund der Besonderheit vielmehr an den Begriffen: Zentralität, Potenzial, Quartiersentwicklung.

Ganzes Interview lesen