Top-Immobilien im Großraum Hamburg

» Fischbeker Heide in

Fischbeker Heide

Neubau von 18 Eigentumswohnungen

» Endlich Eppendorf in

Endlich Eppendorf

Neubau von 12 ETW und 4 Stadthäusern

» Lerchenkamp in

Lerchenkamp

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

» L66 Schenefeld in

L66 Schenefeld

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

Neubau-Immobilie der Woche

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 1 gehoben

Einmalige Gelegenheit am Eilbekkanal: Waterkant

In begehrter Hamburger Wasserlage mit Blick auf den Kanal ist im Neubauprojekt "Waterkant" noch eine 4-Zimmer-Wohnung im 2. OG frei. Auf 107,3m² genießen Sie eine gehobene Ausstattung und ein Höchstmaß an Lebensqualität.

Bauträger und Vermarkter im Großraum Hamburg

Aktuelles Hamburg
Auf dem Phoenix-Areal in Hamburg-Harburg entstehen Studenten-Apartments
Wohnungsneubau: Hamburg soll pro Jahr mind. 10.000 Neubauwohnungen bekommen

  • Die ABG-Gruppe will in der Lindenstraße im Hambuger Stadtteil St. Georg ein Wohn-Hotel-Esemble mit ca. 113 Wohnungen errichten
  • Project Immobilien geht mit zwei neuen Projekten in Niendorf und Rahlstedt in den Vertrieb

Neueste Meldungen aus Hamburg

Meldung vom 22.09.2016, Reinholz & Hermsdorf Immobilien Neubau: Stofferkamp 24 in Poppenbüttel

Reinholz & Hermsdorf Immobilien vermarktet in Hamburg-Poppenbüttel 4 neue Doppelhaushälften. Die familienfreundlichen Eigenheime des Neubauprojekts "Stofferkamp 24" verfügen über je 4 Zimmer und eine Wohnfläche von ca. 115m².


Meldung vom 22.09.2016, Thomas Klinke Immobilien Noch 2 Wohneinheiten verfügbar: L66 Schenefeld

Thomas Klinke Immobilien vermarktet in Schenefeld bei Hamburg einen Neubau von 11 Eigentumswohnungen. Die 2 noch freien Wohneinheiten des Neubauprojekts "L66 Schenefeld" verfügen über je 2 Zimmer mit Wohnflächen von ca. 83,75 m² und ca. 86,26 m².


Meldung vom 22.09.2016, formart GmbH & Co. KG, Niederlassung Hamburg Neue 4-Zimmer-Wohnungen verfügbar: AltOh!na - meine Mitte (Baufeld 5)

Auf dem Baufeld 5 des Neubauprojekts „AltOh!na – meine Mitte“, realisiert von der formart GmbH & Co. KG, Hamburg, sind jetzt neue 4-Zimmer-Wohnungen im Angebot. Damit bieten sich insbesondere für Familien hervorragende Möglichkeiten, in einem der größten Stadtentwicklungsprojekte der letzten Jahre, der „Neuen-Mitte-Altona“, zu leben.


Meldung vom 22.09.2016, cds Wohnbau Hamburg Ihr Logenplatz: Smile - Wohnen am Eichtalpark Wandsbek

Der cds Wohnbau Hamburg errichtet in Wandsbek einen Neubau von 64 Eigentumswohnungen. Die noch freien Wohneinheiten des Neubauprojekts "Smile - Wohnen am Eichtalpark Wandsbek" verfügen über 3 Zimmer mit Wohnflächen zwischen ca. 95m² und ca. 101m².


Meldung vom 22.09.2016, Lüthen & Co. Immobilien Stadthäuser in ruhiger Hinterhoflage: Endlich Eppendorf

In Hamburg-Eppendorf vermarktet Lüthen & Co. Immobilien einen Neubau von 4 Stadthäusern und 12 Eigentumswohnungen. Die exklusiven 3-geschossigen, unterkellerten Stadthäuser des Neubauprojekts "Endlich Eppendorf" verfügen über 5 Zimmer sowie Hobbyraum mit einer Wohnfläche von ca. 175m² und liegen im ruhigen Hinterhof nach Süden ausgerichtet.


Meldung vom 22.09.2016, Lüthen & Co. Immobilien Stadthäuser in ruhiger Hinterhoflage: Endlich Eppendorf

In Hamburg-Eppendorf vermarktet Lüthen & Co. Immobilien einen Neubau von 4 Stadthäusern und 12 Eigentumswohnungen. Die exklusiven 3-geschossigen, unterkellerten Stadthäuser des Neubauprojekts "Endlich Eppendorf" verfügen über 5 Zimmer sowie Hobbyraum mit einer Wohnfläche von ca. 175m² und liegen im ruhigen Hinterhof nach Süden ausgerichtet.


Themen aus unserem Immobilien-Ratgeber Hamburg

KapitalanlageDie Immobilie als Kapitalanlage


Nachrichten-Archivfür Neubau-Immobilien

Auswahl der ImmobilieNeu? Gebraucht? Stadt? Umland?

Experten-Interview

Thomas Klinke,
Thomas Klinke Immobilien

“Warum das Projekt „Hammerleev“ ein Vorreiter moderner Quartiersentwicklung ist”

neubau kompass: Im Neubauprojekt „Hammerleev“ entsteht ein riesiger Wohnkomplex mit 331 neuen Miet- und Eigentumswohnungen. Könnten Sie uns kurz die Highlights dieses Projektes nennen?

Thomas Klinke: „Hammerleev“ ist der Vorreiter für eine komplette Quartiersentwicklung in zentraler Lage und ist der Beginn zur Revitalisierung dieses eigentlich traditionellen Wohnstandorts unserer Stadt.

Die Architektur fängt die Geschichte ein und verbindet sie mit modernen Ansprüchen unserer Zeit.

Die so oft bei Projekten angepriesenen Highlights wie großzügige Grundrisskonzepte, bodentiefe Fenster und Tiefgarage treten hier in den Hintergrund, wenn man sich einmal mit der geplanten Entwicklung dieses Stadtteils beschäftigt. Die zukünftigen Erwerber des Projektes sind Pioniere und werden zum neuen Gesicht dieses Stadtteils beitragen.

Die eigentlichen Highlights dieses Projektes würde ich daher weniger an der Ausstattung festmachen wollen, sondern aufgrund der Besonderheit vielmehr an den Begriffen: Zentralität, Potenzial, Quartiersentwicklung.

Ganzes Interview lesen